• »Liebe Krankenkasse, nicht am falschen Ende sparen«




    Immer mehr Krankenkassen schreiben die Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln für Inkontinenz- und Stomapatienten aus. Das ist nach Ansicht der Initiative »Faktor Lebensqualität« in den bisherigen Fällen nicht rechtmäßig....

    Weiterlesen

  • »Liebe Krankenkasse...Nein zu Ausschreibungen«




    Es geht um Wahlfreiheit von Produkt und Versorger und damit um Lebensqualität - wir informieren Betroffene, Angehörige und Interessierte....

    Weiterlesen

  • Was tun, wenn die Krankenkasse Leistungen einschränkt?


    »Patienten sollten ihre Rechte kennen und diese auch einfordern, wenn die Krankenkasse sie einschränken will«...

    Weiterlesen

  • »Ein deutlicher Warnschuss für die DAK«

    Mehr als 5.400 Unterschriften gegen Ausschreibe-Praxis der DAK-Gesundheit / Offene Petition macht Sorgen und Ängste der betroffenen Patienten deutlich...

    Weiterlesen

  • »Kräftige Ohrfeige für die DAK«

    Das Bundesversicherungsamt hat der DAK-Gesundheit eine Ausschreibung zur Stoma-Versorgung untersagt | Die Krankenkasse klagt dagegen | Initiative »Faktor Lebensqualität« fordert sofortigen Stopp der Ausschreibungen

    Weiterlesen
  • Mit der Plakatkampagne »Nein zu Ausschreibungen« wendet sich die Initiative »Faktor Lebensqualität« gegen Leistungseinschränkungen durch Krankenkassen. Mehrere Kassen haben in letzter Zeit die Versorgung mit Hilfsmitteln für Patienten mit künstlichem Darmausgang und Blasenfunktionsstörungen ausgeschrieben und an neue Lieferanten vergeben. Mit negativen Folgen...

    Weiterlesen
  • Flyer »Nein zu Ausschreibungen«

    Download
  • Flyer »Wenn es bei der Kasse klemmt«

    Download
  • Plakat »Nein zu Ausschreibungen«

    Download
  • Die Initiative »Faktor Lebensqualität« diskutiert Herausforderungen für Inkontinenz- und Stoma-Versorgung in Europa mit Patientenvertretern, Fachgesellschaften für Medizin, Pflege und Versorgung sowie Herstellern:

    • Gute Versorgung für Menschen mit Inkontinenz und Stoma europaweit gefährdet
    • Patientenvertretung und Fachgesellschaften brauchen starke Stimme zur Durchsetzung optimaler Versorgungsbedingungen

    Weiterlesen

©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik